„Zwischen Zappelphilipp und Cyber-Petra“

Pädagogische Beratung für Kita, Hort, Schule

Im beruflichen Alltag von PädagogInnen gibt es oft viele „Baustellen“ gleichzeitig zu bearbeiten. Nicht selten überschneiden sich in Kita, Hort oder Schule verschiedene Prozesse und Zuständigkeiten, wenn zum Beispiel das eigene „Bezugskind“ laut weint, im selben Moment die Mutter des Kindes in der Tür steht, sich informieren möchte und sich gleichzeitig die Kollegin „Schützenhilfe“ dabei erhofft, raufende Kinder zu disziplinieren. Ein schwieriger Balanceakt, der bei häufiger Wiederholung durchaus zu einer „Grenzsituation“ für die KollegInnen werden kann, in der das eigene seelische Gleichgewicht aus dem Takt geraten und unter Umständen sogar die professionelle Vorgehensweise gefährdet werden kann.

Aus diesem Grund bieten wir Ihnen neben den modularen Weiterbildungsangeboten pädagogische Beratung an. Unsere pädagogische Beratung können Sie zu folgenden Themen nutzen (Auswahl):

  • Fallanalysen zur Beobachtung und Verhaltens-Regulierung von Kindern und Jugendlichen
  • Kommunikation mit „verhaltensauffälligen“ Kindern
  • Medienpädagogik
  • Amoklauf- und Gewaltprävention
  • Elternarbeit/ Wertschätzende Kommunikation mit Eltern
  • Übergang Kita – Schule unter dem Aspekt der individuellen „Gedächtnisspuren-Entwicklung“
  • Gesundheitsmanagement/ Stressprävention

In diesem Rahmen werden Sie von uns sowohl als Team wie auch 1:1 betreut und wir besprechen, analysieren und bearbeiten mit Ihnen alle Fragen und Problemstellungen aus Ihrem pädagogischen Alltag und entwickeln gemeinsam Lösungsstrategien.
Wir können Ihnen versichern, dass Ihr pädagogischer Erfolg innerhalb der o.g. Themen durch unsere langjährige Erfahrung in Forschung, Lehre und Praxis vor Ort garantiert schnell und nachhaltig sichtbar eintritt!

 

„Senden – Empfangen – Verstehen?“

Kommunikationsberatung für Führungs- und Fachkräfte

Missverständnisse, uneindeutige Gestik und Mimik, unausgesprochene Mitteilungen beeinträchtigen häufig die Gesprächsführung zwischen Kommunikations-Partnern! Zwischenmenschliche Kommunikation auf der Basis sachlicher Klarheit ist dementsprechend heute wichtiger denn je, um unser Gegenüber zu „erreichen“ – ob Mitarbeiter, KollegInnen, Vorgesetze oder Kunden!
Eine solche partnerschaftliche Kommunikation können Sie bei uns spielerisch erlernen und durch kontinuierliche Übung immer weiter verbessern. Wir laden Sie ein, die entscheidenden Einflussfaktoren zwischenmenschlicher Kommunikation kennenzulernen, um dadurch alle Ihre Kommunikations-Ziele sicher zu erreichen!

Unsere Kommunikationsberatung können Sie zu folgenden Themen nutzen (Auswahl):

  • Wertschätzende Gesprächsführung
  • Wahl des Kommunikations-Settings
  • Begrüßungstechniken für eine „ausbalancierte“ Beziehungs-Gestaltung zwischen Kommunikations-Partnern
  • Nonverbale Kommunikationstechniken: „Kommunikations-Rhythmus“, „Kommunikations-Richtung“, „Kommunikations-Ebene“
  • Kommunikations-Räume kooperativ gestalten und wandeln
  • Das Kommunikationsprinzip „Führen und Führen lassen“
  • Zweiseitige Kommunikation des Körpers mit „I“- und „D“-Seite
  • Verbale Kommunikationstechniken: Aktives Zuhören, Nachfragen, Thesieren, Reflektieren, „Reizworte“ vermeiden, „Ich-Botschaften“ senden, „Verzerren“ u.a.

Sie schärfen mit unserer Hilfe Ihre Selbst- und Fremdwahrnehmung und verbessern dadurch Ihre kommunikative Kompetenz im beruflichen und privaten Alltag! Sie lernen den Umgang mit der Vielseitigkeit Ihrer Körper- und Wort-Sprache kennen und werden diese mit zunehmender Begeisterung als Instrument Ihres Führungsmanagements wirkungsvoller als bisher einsetzen!

Menü schließen